• © PantherMedia/oneinchpunch

  • Foto: Seniorenrat

Schwabach ist dabei, den Begriff der Inklusion mit Leben zu füllen: Alle Menschen in ihrer Unterschiedlichkeit sind in der Gesellschaft willkommen. Und sie sollen die Möglichkeit haben, in allen Bereichen der Gesellschaft gleichberechtigt teilzuhaben. Verschiedenheit wird dabei nicht nur als normal, sondern als bereichernd erlebt.

Inklusionsbeauftragte

Die Inklusionsbeauftragte der Stadt Schwabach ist Ansprechpartnerin für Fragen rund um das Thema Handicap und vermittelt an fachbezogene Einrichtungen und Beratungsstellen. 

Inklusionsbeauftragte

Königsplatz 1, 91126 Schwabach
Sabine Reek-Rade
09122 860-279
Website besuchen
E-Mail senden

Runder Tisch Inklusion


Das offene Netzwerk von Bürgern mit und ohne Handicaps, Vertreter der Stadtverwaltung, Vereinen, Verbänden und sonstigen Organisationen hat das Ziel, allen Menschen eine selbstbestimmte Teilhabe am gesellschaftlichen Leben zu ermöglichen und den Bedürfnissen der Menschen mit Behinderung gemeinsam besser nachzukommen. Dazu organisiert der Runde Tisch Inklusion verschiedene Veranstaltungen, in denen er über Themen informiert und auch zur Veränderung anregt.

Heilpädagogische Tagesstätte der Lebenshilfe Schwabach

Waikersreuther Straße 11 a, 91126 Schwabach
Angelika Majchrzak-Rummel
09122 16900
Website besuchen
E-Mail senden

Alle zwei Monate mittwochs um 19.00 Uhr

Behindertenbeauftragte

Die Behindertenbeauftragte der Stadt Schwabach vertritt die Interessen von Menschen mit Behinderung vor dem Stadtrat und kann deren Belange unmittelbar in die Entscheidungsprozesse der Stadt einbringen.

Behindertenbeauftragte

Ketteler Straße 56, 91126 Schwabach
Petra Novotny
09122 15593
Website besuchen
E-Mail senden
Foto: www.pixabay.com